Profil

Berufspraxis

  • Langjährige Erfahrung als freie Lektorin, Redakteurin und Journalistin im Bereich Wissenschaft und Forschung
  • Redakteurin / Online-Kommunikation bei der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) in Berlin
  • Online-Redakteurin / Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina
  • Online-Redakteurin bei Wissenschaft im Dialog (WiD) in Berlin
  • Erfahrungen im Verlagslektorat (Passagen Verlag, Wien) und in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung, Berlin)
  • Studienzeit: Wissenschaftliche Hilfskraft in der Forschungsabteilung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel, Wissenschaftliche Hilfskraft am Seminar für Philosophie der TU Braunschweig

Fachliche Qualifikation

  • Volontariat: zertifizierte Fachzeitschriftenredakteurin „sehr gut“ (WBS Training AG, ehemals Klett-Verlag in Hamburg)
  • Zertifikat „Freie Lektorin ADB“ (Akademie des Deutschen Buchhandels) – einzige systematische und von Verlagen getragene Ausbildung für freies Lektorat
  • Zertifikat „Wissenschaftliche Texte redigieren“ (Akademie des Deutschen Buchhandels)
  • regelmäßiger Besuch von Fortbildungen und Veranstaltungen zu Wissenschaftskommunikation, Lektorat, Journalismus, Online-Redaktion, Social Media, Internet-Recht etc.

Professionelles Engagement

  • Mitglied im Journalistenverband Berlin-Brandenburg (JVBB), Landesverband des DJV

Hochschulstudium

  • Studium der Philosophie und Germanistik an der TU Braunschweig
  • Abschluss: Magistra Artium „sehr gut“